Therapie

Sie kennen das Bild: Ein frisch an der Hüfte operierter Patient wird von zwei Therapeuten beim „Spaziergang“ über den Krankenhausflur begleitet. Oft mehrmals am Tag. Oft tagelang. Der Zeit- und Krafteinsatz der Therapeuten ist bei dieser Art der Therapie enorm hoch.

Hinzu kommt, dass die Patienten sich nicht frei fühlen. Die Motivation etwas alleine zu schaffen fehlt – gerade in dieser wichtigen Anfangsphase der Therapie.

h/p/cosmos hat sich intensiv mit dem Thema beschäftigt und zusammen mit den amerikanischen Experten von Pneumex das pneumatische Gewichtsentlastungssystem h/p/cosmos airwalk entwickelt.

Ein Stahlgestell, welches als unabhängige freistehende Variante für nahezu alle Laufbandtypen geeignet ist, übernimmt hierbei die Arbeit von zwei Therapeuten. Der Patient wird in einer komfortablen Weste mittels Stahlseil mit dem h/p/cosmos airwalk verbunden.

Ein pneumatisches System mit Handpumpe oder Druckluft sorgt dabei für die notwendige und fein zu dosierende Gewichtsentlastung. Für jede Therapiephase kann die Entlastung entsprechend eingestellt werden.

Großen Komfort bietet dabei die Weste in der der Patient „aufgehängt“ wird. Verschiedene Größen und ein intelligentes Gurtsystem machen eine individuelle Anpassung an jeden Patienten möglich.

Drei Systeme, angefangen mit bis zu 35, bis 70 und bis 160 kg Gewichtsentlastung sorgen für unterschiedlichste Einsatzmöglichkeiten. Nicht nur in der Therapie und Rehabilitation sondern auch im Sport findet der h/p/cosmos airwalk immer mehr Anwender.

Bei übergewichtigen Patienten, Menschen mit orthopädischen Problemen, in der Bewegungs- analyse, Gangtherapie oder Neurologie und als Sicherung und Gewichtsentlastung im Sport ist der h/p/cosmos airwalk einzusetzen.

Die Vorteile für den Patienten sind klar: Therapien können wesentlich früher begonnen bzw. allein durchgeführt werden. Die Patienten können Übungen machen, die ohne den h/p/cosmos airwalk (in dieser Phase) bisher nicht möglich waren. Und sie können diese Übungen in aufrechter Position machen.

Doch auch für die Therapeuten bietet der h/p/cosmos airwalk eine ganze Reihe von Erleichterungen und Vorteilen: Der Personalbedarf bzw. der Zeitaufwand kann reduziert werden. Während ein Patient seine Übungen allein durchführt, kann man sich bereits um die nächste Person kümmern. Die Therapien können insgesamt beschleunigt werden und die Resultate werden optimiert.

>> Broschüre Therapie & Rehabilitation